Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kfd Adventsfeier

Zu einer gemütlichen Adventsfeier trafen sich kürzlich die Frauen der kfd Kirchen im Pfarrheim. Bei einer Sternen-Meditation, die von Gabriele Hambürger und Monika Hinkes vorbereitet wurde, ging es darum mit Hilfe von Strohhalmen und Teelichtern, einen leuchtenden Stern zu legen. „Der Anblick des Sternes schenkt uns hoffnungsvolle Lichtblicke“, sagte Gabriele Hambürger. Sie ermutigte die anwesenden Frauen dazu, auszusprechen, was uns jetzt in der Adventszeit guttut, wofür wir bitten und wofür wir dankbar sein dürfen. Der Bogen der Gedanken spannte sich von den Anliegen der eigenen Familien, über die Gesundheit bis hin zum Frieden in der Welt. Es entstand ein Austausch und die Frauen begeisterten sich in der Bereitschaft einander mitzuteilen. Im Anschluss, beim gemeinsamen Kaffee trinken sowie Gewürzkuchen und Christstollen essen, gabs rege weitere Gespräche unter den Frauen. Zum Schluss las Rita Münzel noch „Die kleine Geschichte vom hellen Polarstern“ vor. Jede Frau erhielt ein kleines Säckchen mit filigran gefalteten Sternen. Alle freuten sich einander nochmal persönlich zu treffen. Eine schöne Erinnerung an diese adventliche Zusammenkunft der kfd Frauen.

Herzliche Einladung zum Adventskaffee der kfd

Elisabethfeier und Mitgliederversammlung der kfd Kirchen

Zur dies jährigen Mitgliederversammlung und Elisabethfeier trafen sich die Frauen der kfd Kirchen jüngst im Pfarrheim Kirchen. Maria Weber als Sprecherin des Leitungsteam der kfd begrüßte die anwesenden Frauen. Zum geistlichen Impuls wurden die Mitglieder von Gabriele Hambürger (Liturgiekreis kfd) dazu aufgerufen, sich die hl. Elisabeth als Vorbild für das eigene Leben zu nehmen. Nach dem Totengedenken der im letzten Jahr verstorbenen Mitgliederinnen, erfolgte der Bericht der letzten Mitgliederversammlung und des vergangenen Jahres, durch die Schriftführerin Annette Dücker. Gabriele Huhn berichtete als Kassiererin der Frauengemeinschaft über die finanzielle Situation der Kassenlage. Einstimmig wurde ihr und dem gesamten Vorstand für die geleistete Jahr im vergangenen Jahr mit einem kräftigen Applaus Entlastung und Dank zugleich gezollt. Es folgten kurze Berichte aus den einzelnen Filialen und Untergruppen der Kirchener Frauengemeinschaft. Als weiterer Tagesordnungspunkt, standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm: so konnte Liesel Ammeling für 10 Jahre Mitarbeiterin der kfd eine Urkunde, Keramik-Engel und Rose entgegennehmen. Weiterhin wurden geehrt: Marianne Neuer (60 Jahre); Christel Mester (55 Jahre); Gaby Baldus (50 Jahre); Astrid Brück (45 Jahre); Thea Rettler (40 Jahre); Poldi Stähler (35 Jahre); Angelika Utsch (35 Jahre) und die Teamsprecherin der kfd Kirchen Maria Weber ebenfalls für 35 Jahre. Die nichtanwesenden zu ehrenden Mitgliederinnen erhalten ihre Urkunde von den Mitarbeiterinnen.

Bei der Spendenverteilung, die aus den Kollekten der Frauenmessen und vom Team des Frauenfrühstück stammen, entschied die Versammlung die Gelder dem Diözesanverband für die in Not geratenen Frauen der kfd Gruppen im Ahrtal zu überweisen. Die Tafel in Betzdorf wurde durch einen spontan durchgeführten Spendenaufruf unterstützt.

Zum Abschluss der Versammlung gab es noch einige anstehende Termin bekannt zu machen: Adventsfeier 15.12.22; eine Krippenwanderung 06.01.23 Treffpunkt Niederfischbach und den Frauenkarneval 09./10.02.23. Weitere Informationen bitte der Tagespresse oder dem Mitteilungsblatt der VG-Kirchen entnehmen.

Viele Frauen konnten in diesem Jahr bei der kfd Kirchen wieder für langjährige Mitgliedschaft mit Urkunde und Rose geehrt werden. Unser Bild zeigt die Geehrten: Liesel Ammeling, Poldi Stähler, Angelika Utsch, Astrid Brück, Marianne Neuer, Gaby Baldus, Christel Mester, Thea Rettler (sitzend) und Maria Weber.

Meditativer Abendspaziergang in Marienstatt

Zu einem „Meditativem Abendspaziergang“ lädt die kfd-Kirchen alle interessierten Frauen ein. Die Meditation findet am Donnerstag, 11. August 2022 um 17:00 Uhr im Barockgarten der Abtei Marienstatt statt. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich die Frauen um 16:15 Uhr bei der Pfarrkirche St. Michael Kirchen zur Abfahrt nach Marienstatt. Im Anschluss an den Abendspaziergang wird ein gemütliches Beisammensein im Marienstätter Brauhaus angeboten. Die Rückfahrt erfolgt wieder mit Fahrgemeinschaften. Anmeldung bei Maria Weber 02741 63899.

Ausflug nach Idstein

Einen informativen und geselligen Tagesausflug unternahm die kfd-Kirchen jetzt mit 46 Frauen in die hessische, idyllische Stadt Idstein. In Kirchen gestartet, gab es im Bus eine kleine Stärkung für Leib und Seele. Nach ca. 2 Stunden Fahrzeit erwartete eine Stadtführerin die Gesellschaft. Bei der Stadtführung erfuhren die Frauen interessantes über die Geschichte, Bauwerke und Kultur der ehemaligen Residenzstadt Idstein.

Beginnend in der oberen Schlossgasse mit Hexenturm und herrschaftlichem Schloss folgte die Besichtigung der Altstadt, die durch viele Fachwerkhäuser, mit reichen Schnitzereien verziert sind. Abschluss des Rundganges: die Unions-Kirche. Die von außen schlicht wirkende ev. Kirche, zeigte nach Betreten eine herausragende barocke Inneneinrichtung mit vielfältigen Gemälden.

Beim Mittagessen, das die Frauen in den zahlreichen Lokalitäten der Altstadt genossen, herrschte reger Austausch über das Gesehene und Gehörte der ehemaligen Residenzstadt. Ein Einkaufsbummel rundete den Tag ab, bevor die Busfahrt Richtung Heimat startete. Resümierend fasste Maria Weber, Sprecherin des Leitungsteam der kfd Kirchen, den Ausflug, als einen schönen Tag mit Wissenswertem, guten Gesprächen und Abwechselung vom Alltag, zusammen. Weber dankte auch im Namen aller mitfahrenden Frauen, Annette Dücker, auch Mitglied des Leitungsteam, für die gute Vorbereitung und Durchführung des Tagesausfluges.

Unser Bild zeigt die Frauen der kfd Kirchen bei ihrem Ausflug ins hessische Idstein: Hier vor dem mächtigen Kanzleitor, welches den Zugang zum Schlossbezirk der Residenzstadt bildet.

Herliche Einladung zu den Frauenmessen

Liebe kfd Frauen!

Wir haben wieder mit den gemeinsamen Hl. Messen in St. Michael Kirchen begonnen. Die Frauenmessen finden jeden ersten Mittwoch im Monat um 09:00 Uhr statt. Herzliche Einladung an alle Interessierten!
Ein gemeinsames Frauenfrühstück findet im Anschluss an die Messe im Pfarrheim in Kirchen statt. Bitte beachten Sie die jeweils geltenden Hygienebedingungen.

Für das Team: Maria Weber

Osterbrief der kfd - zum Öffnen bitte darauf klicken

Mitgliederversammlung der kfd Kirchen

Die Katholische Frauengemeinschaft St. Michael Kirchen

lädt ein zur Mitgliederversammlung

am Samstag, den 13. November 2021

um 10:00 Uhr im Bürgerhaus in Katzenbach

Die Versammlung findet unter Beachtung der 3G-Regel statt. (Bitte Impfzertifikate bzw. Testergebnisse mitbringen) Wer teilnehmen möchte, kann sich bei Maria Weber unter der Telefonnummer 02741  63899 bis zum 10.11.2021 anmelden. Bitte ein Gedeck mitbringen

Tagesordnung:

            1. Begrüßung

            2. Genehmigung der Tagesordnung

            3. Geistlicher Impuls

            4. Totengedenken

            5. Berichte

                        a. Protokoll der letzten Mitgliederversammlung

                        b. Jahresbericht

                        c. Kassenbericht

                        d. Bericht der Kassenprüferinnen

            6. Entlastung des Leitungsteams

            7. Wahl eines neuen Leitungsteams

            8. Verschiedenes   

                        a. Ehrungen

                        b. Spenden/Kollekte

                        c. Ausflüge 2022

                        d. Informationen und Aussprache

Ende gegen 13.00 Uhr